Unsere Zuchtziele

Unsere Zuchtmethode

Für unser Zuchtziel wenden wir die Reinzucht an. Hiebei werden immer Kaninchen gleicher Rasse und gleicher Farbe untereinander verpaart. Die Tiere haben somit keine versteckten Farbgene und sind somit im Idealfall farbrein.

Auswahl der Zuchttiere

Als Zuchttiere verwenden wir ausschliesslich aus einem Verband gekennzeichnete Tiere. Je nach Land kann es sich hierbei um eine Tätowierung, Ohrmarke oder Ring handeln. Dies garantiert, dass die Tiere, sowie deren Eltern reinrassig sind, einen Stammbaum vorweisen, sowie im jeweiligen Zuchtbuch eingetragen sind.

Zuchtziel Erreichung

Um den Überblick über die einzelnen Tiere, ihre Eigenschaften, Vererbung usw. zu erhalten, führen wir ein Zuchtbuch. Dort wird jedes Tier und jede Verpaarung festgehalten um Fort- sowie Rückschritte besser nachzuvollziehen und dessen positive und negative Eigenschaften festzuhalten. Über Ausstellungen holen wir uns eine Bestätigung über die Entwicklung unser Tiere. Da die Farbenzwerge in separator noch recht selten sind, sind nicht immer gute Ausstellungstiere da oder Erfolge nicht einfach. Es steckt noch viel Arbeit und Selektion drin und bei der Seltenheit lässt sich Inzucht auch nicht immer vermeiden.

Unsere Zuchtziele

Gesundheit und Vitalität stehen bei uns an oberster Stelle:

 

  • Verhindern von Erbkrankheiten und Zahnanomalien
  • erhöhte Vitalität und Lebenserwartung
  • bewegungsfreudige Kaninchen
  • Verbesserung der Widerstandsfähigkeit

 

Verhalten:

 

  • aufgeschlossen und neugierige Tiere
  • keine Aggressionen oder Bissigkeiten
  • gutes Sozialverhalten

 

Fortpflanzung und Aufzucht:

 

  • grosses Aufzuchtvermögen
  • beste Muttereigenschaften
  • guter Nestbau
  • hohe Milchleistung
  • große Würfe

 

Größe und Gewicht:

 

  • dem Rassestandard entsprechen

 

Fell und Farbe:

 

  • dem Rassestandard entsprechen
  • dichtes rassetypisches Fell
  • normaler Fellwechsel

 

Körperform und Bau:

 

  • dem Rassestandard entsprechen
  • guter Muskelbau
  • verhindern von körperlichen Behinderungen und Fehlbildungen/Missbildungen

 

Inzucht:

 

  • Verstärken, Erhalten und Fördern der oben genannten Eigenschaften