Abgabehinweise

Sofern sie mehrere Kaninchen zusammen halten möchten, beachten Sie bitte, dass eine Häsin mit einem kastrierten Rammler am besten harmonisiert. Das gleiche gilt auch für kastrierte Rammler. Zwei oder mehrere Häsinnen können sich vertragen, müssen es aber nicht. Meistens kommt es später zu Zickereien und Streit. Rammler sollten nie zusammen gehalten werden, da diese immer Macht- und Revierkämpfe austragen, was zu schweren bis tödlichen Verletzungen führen kann.

Abgabealter und Geschlecht

Unsere Tiere geben wir in einem Alter von ca 8 Wochen ab. Voraussetzung hierfür sind ein entsprechender Entwicklungsstand, erfolgte Tätowierung sowie Futterfestigkeit.

Auch werden immer mal wieder Zucht- und Austellungstiere abgegeben.

Das Geschlecht wird mit 3-4 Wochen bestimmt um Fehler auszuschliessen. Eine erneute Prüfung findet beim Tätowieren und vor Auszug statt.

Abgabezustand und Gesundheit

Unsere Kaninchen leben in Außenhaltung. Es werden nur augenscheinlich gesunde Tiere abgegeben, die von gesunden Eltern abstammen. Wir kontrollieren regelmäßig den Gesundheitszustand unserer Tiere. Unser Bestand wird regelmäßig gegen RHD, RHDv2 und Myxo geimpft. Für später auftretende gesundheitliche Folgen kann keine Haftung übernommen werden.

Abholung, Transport, Kurier

Selbstabholung ist nach vorheriger Terminvereinbarung möglich und uns auch die liebste Art unsere Tiere an ihren neuen Besitzer zu übergeben. Eine geeignete Transportbox bitten wir mitzubringen.

 

Transport per Overnight Kurier ist ebenfalls möglich. Der Käufer trägt hier die Kosten sowie das Risiko des Transportes. Die Kosten liegen bei ca. 45 €.

Kennzeichnung, Abstammung und Zuchteignung

Alle unsere Tiere werden vor Abgabe tätowiert. Dies dient zum einen zur Identifizierung sowie als Rasse- und Abstammungsnachweis. Je nach Eltern/Verpaarung ist hier eine Vereinstätowierung oder die Initialien unserer Zucht im Ohr.

 

Auf Wunsch erhalten Sie einen Abstammungsnachweis. Nicht jedes unserer Abgabetiere ist zuchtgeeignet, daher wird dies ist auf der Abgabeseite entprechend vermerkt.

Preise und Kastration

Es handelt sich hier um eine private Zucht. Die Preise decken lediglich einen Teil unserer Kosten für Impfungen, Futter, Tierarzt, Stroh, Heu und Einstreu. Die Preise können je nach Zuchteignung und Geschlecht, sowie Alter des Tieres varriieren. Eine Kastration der Tiere ist vor Abgabe möglich. Diese lassen wir bei Herrn Dr. Koch ab der 12. Lebenswoche durchführen.

Reservierung

Da es leider immer wieder vorkommt, das Tiere zwar reserviert aber nicht abgeholt werden, ist eine Reservierung nur mit Anzahlung möglich. Diese dient als Sicherheit. Sollte das Tier dennoch nicht in einem angegeben Zeitfenster abgeholt werden, behalten wir uns vor die Anzahlung als Aufwandsentschädigung einzubehalten. Herausgabe oder Versand erfolgt erst nach vollständiger Bezahlung des Kaufpreises.

 

Barzahlung, Paypal oder Überweisung sind möglich.

Rücknahme und Weitervermittlung

Sofern es Ihnen nicht mehr möglich ist, das Tier weiter zu halten, nehmen wir dieses und dessen Partner nach Rücksprache zurück. Der Kaufpreis wird allerdings nicht erstattet. Sollten Sie Zuchttier aus unserer Zucht weiter geben, bitten wir um Benachrichtigung, denn auch wir möchten gern wissen, wo unsere Tiere hinkommen.

Unsere Tiere werden an Jugendliche unter 16 Jahren nur mit Erlaubnis der Eltern abgegeben